Einmal wöchentlich Orientierungskurs im Alten Rathaus

Seit einigen Monaten führt das Projekt Weitblick im Alten Rathaus in Ründeroth einen Deutschkurs nur für Asylbewerber durch. Dawn Stiefelhagen, pensionierte stellvertretende Schulleiterin, Margit Schäfer, Betreuerin an einer Grundschule, Susan Steinmann, Ergotherapeutin, Jutta Rieckmann, pensionierte Grundschullehrerin, und Gerti Sauermann, ehemalige Realschullehrerin, bieten einmal wöchentlich ehrenamtlich diesen Orientierungskurs an. »


Kindergarten bringt Weihnachtsfreude

"Weihnachten im Schuhkarton" geht im AWO-Kindergarten Ründeroth die sechste Runde

"Bereits zum sechsten Mal führen wir die Aktion 'Weihnachten im Schuhkarton' durch", sagte Iris Kettner-Müller, Leiterin des AWO-Kindergartens in Ründeroth. Bevor die jährliche Aktion startet, wird den Kindern erklärt, worum es geht. »


Himmlische Zeiten beim Christkindmarkt

Umfangreiches Angebot und Christkindpostamt sorgten für hohen Besucherandrang

Das Wetter zeigte sich zu Beginn des dreitägigen Christkindmarktes von seiner stürmischen Seite. Am letzten Markttag, dem Sonntag, bei dem auch die Engelskirchener Geschäfte geöffnet hatten, blieb es aber trocken. »


Großes Engagement im Ehrenamt gewürdigt

GemeindeEngelskirchen zeichnete Bürger aus

Die Gemeinde Engelskirchen zeichnete auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich tätige Bürger für ihr besonderes Engagement aus. Die Ehrung fand im Rahmen einer Feierstunde im Ratssaal des Rathauses statt. »


Adventliche und moderne Töne

Tolles Konzert des Aggerchors Loope

Zum vorweihnachtlichen Gemeinschaftskonzert hatte der Aggerchor Loope in das Autohaus Stein eingeladen. Bürgermeister Dr. Gero Karthaus begrüßte die Gäste. »


Ab ins digitale Bücherregal

Auswählen, einloggen und herunterladen

Rund um die Uhr digitale Medien ausleihen: Kürzlich startete die "Katholisch öffentliche Bibliothek Engelskirchen Herz-Jesu Loope" (KöB) die Onleihe. "Auswählen, einloggen, herunterladen - so einfach funktioniert das digitale Ausleihen", beteuert Inge Kliem, Leiterin der KöB. »


Mobilität der Umwelt anpassen

Mobilität aller Bevölkerungsgruppen fördern und Unfälle reduzieren

Als 68. Mitglied ist die Gemeinde Engelskirchen nun im Netzwerk "Verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln" vertreten. Bürgermeister Dr. Gero Karthaus unterzeichnete mit Theo Jansen, Leiter der Abteilung Mobilitätsmanagement beim VRS die Mitgliedsurkunde im Schulzentrum Walbach. »


Den Lebenssaft haben alle gerne gespendet

Mehrfachspender vom Deutschen Roten Kreuz geehrt

Begleitet von einem leckeren Festmahl wurde die Ehrung der treuen Blutspender des Roten Kreuzes im Ortsverein Engelskirchen. "Heute ehren wir 1.325 Blutspenden, das entspricht 662,5 Litern Blut; darauf können sie alle stolz sein", so Andreas Selbach, Vorsitzender des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsverein Oberberg Südwest. »


Großes Angebot der Lichtbrücke

Weihnachtsbasar für den guten Zweck

Zum ersten Mal in der Grundschule Engelskirchen, bereiteten sich 40 Initiativen und Gruppen schon seit Wochen auf dieses besondere Ereignis vor. Mehrere Hundert Helfer aus Engelskirchen, Lindlar und den umliegenden Gemeinden und machten den 41. Basar zu einem einmaligen Erlebnis. »


Der kleinste Weihnachtsmarkt

Erlös kommt dem Förderverein für krebskranke Kinder zu Gute

Ins Leben gerufen wurde der kleinste Weihnachtsmarkt der Welt in Loope von Ruth Lange. Der Erlös kommt dem Förderverein für krebskranke Kinder in Köln zu Gute. Seit 13 Jahren ist sie, selbst betroffene Mutter, unermüdlich im Einsatz und das ganze Jahr über werden Handarbeiten hergestellt, die am Tag des Weihnachtsmarktes, für den guten Zweck verkauft werden. »


Einkaufen für den guten Zweck

Weihnachtsbasar der Lichtbrücke am Samstag, 29. und Sonntag, 30. November

Die Lichtbrücke lädt auch dieses Jahr zum Weihnachtsbasar am ersten Adventswochenende ein - dieses Mal in die Grundschule Engelskirchen. Das vielfältige Angebot reicht von Tausenden Büchern, gut erhaltener Secondhand-Kleidung und hochwertigem Trödel bis hin zu kunstgewerblichen Handarbeiten. »


Einmal Prinz zo sinn...

Korpsappell der Ründerother Torwache

Wenn die Ründerother Torwache zum Korpsappell einlädt, dann gibt es gleich doppelten Grund zur Freude. Denn die Gardisten feiern zusammen mit den Regenten des Karnevalsvereins. »


Das Christkind spricht jetzt auch Chinesisch

Schon 7.000 Briefe in der Postfiliale angekommen

Endlich ist es soweit. Die Sommerpause ist für das Christkind vorbei, und nun hat es viel zu tun. In diesem Jahr kam das Christkind erstmals mit dem Postbus aus dem Himmel angereist und brachte drei kleine Engel und die neuesten Briefe mit den Wunschzetteln mit. »


Petrus verdrückte ein paar Freudentränen

Der Ründerother Karnevalsverein feierte Sessionseröffnung

Karnevalisten sind ein wetterfestes Volk, denn die Session bewegt sich irgendwo zwischen Spätherbst und Frühlingsanfang. So zeigte sich bei der Sessionseröffnung des Ründerother Karnevalvereins Petrus von seiner emotionalen Seite und ließ für ein paar Minuten Freudentränen vom Himmel herab, als Prinz Mario I. (Czeczatka-Mühlhoff) zusammen mit Prinzessin Daniela (Mühlhoff) auf der "Bühne" im Herzen Ründeroths standen. »


Irisches und Schottisches

150 Besucher erlebten ein tolles Konzert

Obwohl die Agentur von Kathy Kelly das gemeinsame Konzert mit dem Chor Allegra Musica wegen zu wenig verkaufter Karten abgesagt hatte, waren sich die Chormitglieder einig: "Wir singen trotzdem." Das Eintrittsgeld für die bereits verkauften Karten wurde zurück erstattet. »


KG-Senat feierte 60. Geburtstag

Karnevalisten feierten im Schloss Ehreshoven

1954 wurde der Senat der KG Närrische Oberberger gegründet - und feierte nun sein 60-jährges Bestehen. Hubert Schumacher hieß der erste Senatspräsident. In schwierigen Phasen sollte mit dem Senat, dem Verein ein finanzielles Rückgrat zur Seite stehen. »


Kamingespräch mit Elstner und Thomas

Gäste verbrachten anregenden Abend in Ehreshoven

Vor 15 Jahren gründete sie die Moderationsakademie für Medien und Wirtschaft, die seit 2001 auch in Schloss Ehreshoven einen Standort hat. Viele kennen Carmen Thomas durch ihre Hörfunksendung "Hallo Ü-Wagen" und als Moderatorin des "Aktuellen Sportstudios". »


Martins-Männer

Besucher strömten zum Martinsmarkt nach Ründeroth

In Oberberg startet die Weihnachtsmarktsaison mit dem Martinsmarkt in Ründeroth. Dann verwandelt sich der von Fachwerkhäusern und Gründerzeitvillen umgebene Kurpark zum pulsierenden Herzen des beliebten Marktes. »


Freude an der Musik, Hilfe für das Hospiz

Engelskirchener Bläserfestival begeisterte das Publikum

Anlässlich des dritten Engelskirchener Bläserfestivals schlossen sich rund 150 Musiker aus fünf Orchestern zusammen und luden zum Konzert in die Mensa des Schulzentrums Walbach ein »


Neue Schulpferde - auf in den Sattel!

Reitsportverein Schwarzenberg bietet Kurse für jeden Reittyp an

aem. Engelskirchen. Seit mehr als 40 Jahren bietet der Reitsportverein Schwarzenberg Kindern wie Erwachsenen die Möglichkeit, das Hobby Reiten in Engelskirchen- Kaltenbach zu erleben. Qualifizierte Reitlehrer bringen den Schülern den richtigen Umgang mit und auf dem Pferd näher. »


Martinsmarkt in Ründeroth

Buntes Programm und verkaufsoffener Sonntag

Der beliebte Martinsmarkt ist aus dem vorweihnachtlichen Programm des Aggertals nicht wegzudenken. So findet er seit mehr als 20 Jahren statt und ist nicht nur bei den Ründerothern überaus beliebt. Am 8. und 9. November öffnet er seine Tore. »


Neues Vereinsheim als Mittelpunkt des VfL

Neubau größtenteils in Eigenleistung gebaut

Mit zahlreichen geladenen Gästen wurde das neue Vereinsheim des VfL Engelskirchen am Leppesportplatz eingeweiht. VfL-Vorsitzender Hans-Georg Potthof begrüßte unter den Gästen auch Bürgermeister Dr. Gero Karthaus, die Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier, Architekt Ralf Rother und Vertreter der örtlichen Ratsfraktionen. »


Nachwuchs beim Aggerchor gesichert

Neue Mitglieder sind immer willkommen

Zehn Kinder sind mit Feuereifer dabei, wenn es mittwochs zum Projekt-Kinderchor geht. Sie proben Weihnachtslieder für ihren ersten Auftritt beim Adventskonzert des Aggerchors Loope am Sonntag, 7. Dezember, in der Halle des Autohauses Stein in Loope. »


Abschlag beendet Saison

Der Oelchenshammer geht in die Winterpause

Schon von weitem hört man die schweren Schmiedehämmer tönen, die vom mächtigen Wasserrad angetrieben werden. Der Oelchenshammer ist der letzte funktionsfähige, wasserbetriebene Schmiedehammer im Oberbergischen Land. »


Dreharbeiten in Kastor

Filmaufnahmen zur Kinder- und Jugendabenteuerserie "Armans Geheimnis"

Die Grube Kastor wurde zum Schauplatz für Dreharbeiten, zur Kinder- und Jugendabenteuerserie "Armans Geheimnis". Im Auftrag der ARD, federführend der WDR unter der Leitung von Brigitta Mühlenbeck, fanden Filmaufnahmen in und rund um Kastor statt. »


Saisonwechsel im Museum

Im LVR-Industriemuseum Engelskirchen beginnt die Wintersaison

Ab dem 27. Oktober beginnt im LVR-Industriemuseum Engelskirchen die Wintersaison. Das Kraftwerk in der ehemaligen Baumwollspinnerei Ermen & Engels kann weiterhin im Rahmen von gebuchten Führungen besucht werden; Buchungen unter 0 22 34/9 92 15 55. »


Nervenstärke gefragt: Spinnen und Insekten

Ausstellung faszinierte Kinder und Erwachsene gleichermaßen

Wer einen lebendenden Tausendfüßer, eine Madagaskar Riesenfauchschabe, Riesenskorpione oder Riesenvogelspinnen sehen wollte, für den war der Besuch der Ausstellung in Engelskirchen ein Muss. »


Bücherei feiert mit Senioren

Runder Geburtstag der Büchereien Ründeroth und Engelskirchen mit "Lese-Café" gefeiert

Zum zehnten Geburtstag der Büchereien Ründeroth und Engelskirchen wurden im Rahmen des Festes ältere Gemeindemitglieder zum "Lese-Café" eingeladen. Leiterin Simone Polifka begrüßte die zahlreichen Senioren, um mit ihnen bei Kaffee und Kuchen, der von den ehrenamtlichen Büchereihelferinnen gebacken sowie Bäckereien gespendet wurde, interessante Gespräche zu führen. »


30 Jahre Fundgrube

Ehrenamtler wurden geehrt

Vor 30 Jahren gründeten der damalige Vorsitzende des AWO-Ortsvereins, Günther Miebach, seine Stellvertreterin Irene Teuber, Hilde Heydecke und Kassiererin Hilde Oberbüscher den Secondhand-Laden "Fundgrube". »


Chrom und Herbstlaub

"Goldener Oktober" und Transport- und Oldtimerfest lockten nach Engelskirchen

Der Oktober startet gülden in Engelskirchen. Den Besuchern bot sich ein vielfältiges Angebot, denn neben dem "Goldenen Oktober", den die "Unternehmer für Engelskirchen" organisiert hatten, fand zeitgleich das zehnte Transport- und Oldtimerfest des Industriemuseums statt. »


Historische Fahrzeuge und verkaufsoffener Sonntag

Es ist viel los in Engelskirchen

In Engelskirchen beginnt der Oktober golden. Bereits zum 19. Mal laden die Einzelhändler zum Goldenen Oktober mit einem großen Straßenfest, vekraufsoffenem Sonntag sowie dem Transport- und Oldtimerfest ein. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »