Durchschnittlich sieben Arbeitskräfte pro Krankenhaus gefährdet

Durch den Wegfall des Versorgungszuschlags gehen den Krankenhäusern in NRW jährlich 120 Millionen Euro verloren. Durchschnittlich sind dadurch sieben Arbeitskräfte in der Pflege pro Krankenhaus gefährdet. Das in der Reform vorgesehene Pflegestellenförderprogramm bringt über drei Jahre nur eine Pflegekraft pro Krankenhaus und Jahr in Arbeit. »


Landpartie - mal wieder ein voller Erfolg

Landpartie lockte tausende Interessierte von nah und fern

Bereits am ersten Tag der Landpartie war der Park der Villa Engels sehr gut besucht. Von nah und fern, Düsseldorf, Aachen und Siegen, strömten tausende Interessierte bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein über das Gelände. Rund 140 erlesene, zum Teil extravagante Aussteller ließen den Platz hinter der Villa Engel, mit ihren Pagodenzelten in einem märchenhaften Ambiente erscheinen. »


Exklusives für Haus und Garten

Eine riesige Auswahl an Ausstellern präsentiert zur Landpartie ab Freitag allerhand rund um Haus und Garten.

Bereits zum dritten Mal findet die Landpartie Engelskirchen, mit der Villa Braunswerth im Zentrum, nahe der Agger statt. Von Freitag, 26. Juni, bis Sonntag, 28. Juni, lassen rund 140 erlesene Aussteller auf der Landpartie, das Gelände mit einer einzigartigen Auswahl an Blühendem, Schmuck, Mode, Kunst, Gartenmöbeln und Dekorativem in neuem Glanz erscheinen. »


Zeichen gegen Krieg, Vergessen, Rassismus

Neue Gedenkstätte auf dem Ründerother Friedhof

Zeichen gegen Krieg, Vergessen, Rassismus aem. Ründeroth. Das Gräberfeld für 23 sowjetische Tote der Nazi-Gewaltherrschaft war viele Jahre auf dem Ründerother Friedhof kaum erkennbar. Auf einer verwitterten Steinstele gab lediglich eine bruchstückhaft erhaltene Inschrift, Hinweise auf die sterblichen Überreste der russischen Kriegsgefangenen. »


Sommerfest der Lichtbrücke

Zum bereits 13. Sommerfest lud die Lichtbrücke ins "Haus Lichtbrücke" nach Bliesenbach ein. Viele Besucher aus Loope, Engelskirchen, Lindlar und der Umgebung waren gekommen, um das abwechslungsreiche Programm zu genießen und mit ihrem Besuch Kindern und Jugendlichen aus Khagrachari, Bangladesch, zu helfen. »


Der neue König regierte bereits vor elf Jahren

Klaus Fischer holte mit dem 629. Schuss den Vogel von der Stange

Seit vielen Jahren ist es eines der ganz besonderen gesellschaftlichen Ereignisse in der GemeindeEngelskirche: das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Loope. »


Barrierefrei zum kühlen Nass

Liegewiesen im Panoramabad Engelskirchen leichter zu erreichen

Das Panoramabad Engelskirchen ist eines der beliebtesten Freibäder im Oberbergischen. Ab dieser Saison sind die Liegewiesen durch einen barrierefreien Zugang einfacher mit Kinderwagen, Rollstühlen und Bollerwagen zu erreichen. Hierfür hat der Förderverein des Freibades rund 20.000 Euro investiert. »


Sonneschein zum Aggertrödel

Sommerwetter lockte zahlreiche Besucher auf den Trödelmarkt

Schon lange bevor der Trödelmarkt offiziell startete, hatten einige Verkäufer ihre Standgebühr bereits verdient. Wer auf der Suche nach etwas Besonderem war, schaute schon Stunden vor der eigentlichen Öffnung an den Ständen und angebotenen Waren vorbei. »


WJO packen kräftig mit an

Junge Unternehmer unterstützen Kindergärten

Die Wirtschaftsjunioren Oberberg (WJO) sind ein Verband junger Unternehmer und Führungskräfte aus dem Oberbergischen und engagieren sich ehrenamtlich in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und Politik. »


Unbürokratische Hilfe nach Erdbeben in Nepal

Jeder Betrag hilft die Not vor Ort zu lindern

Nachdem Maria Hentrich im vergangenen Dezember mit ihrem Mann Martin, mehrere Wochen in Nepal verbrachte, dort sehr liebe Menschen kennenlernte und Freunde fand, war sie umso schockierter, von dem dortigen Erdbeben zu hören. »


Erfolgreicher Mountainbiker

Robert Mennen gewinnt Rennen in La Reid

Am Pfingstmontag konnte Mountainbike-Radprofi Robert Mennen vom Topeak-Ergon Racing Team das Rennen über 100 Kilometer im belgischen La Reid für sich entscheiden. Zu Mitte des Rennens sprengte der spätere zweitplatzierte Joris Massaer (Belgien) die Führungsgruppe. »


Aktivkreis Ründeroth lädt ein zum zweiten Agger-Trödelmarkt

Agger-Trödelmarkt am Sonntag, 7. Juni von 11 bis 18 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, findet der vom Aktivkreis Ründeroth organiserte Agger-Trödelmarkt nun zum zweiten Mal, am Sonntag, 7. Juni, statt. Von 11 bis 18 Uhr hat hier Jedermann, auf dem Parkplatz vor dem Aggerstrand, die Gelegenheit, seinen Trödel zu verkaufen. »


Mit Ungarn auf den Spuren der Römer

Schulpartnerschaft besteht seit 16 Jahren

Bereits zum 17. Mal fand der Schüleraustausch der Gemeinschaftshauptschule (GHS) Ründeroth mit der Schule Dozsa György Altalanos Iskola aus Dunaujvaros in Ungarn statt. Dieses Mal reisten zwölf Schülerinnen und Schüler mit zwei Lehrerinnen nach Ründeroth. »


Aktivkreis Ründeroth wählt neuen Vorstand

Ründeroth aktiv stärken und attraktiver gestalten

Der Aktivkreis Ründeroth ist mittlerweile weit bekannt. Ein Zusammenschluss von über 50 Unternehmern aus Ründeroth und Umgebung, die alle das selbe Ziel haben: Ründeroth zu stärken und attraktiv für Kunden und Dienstleistungsunternehmer zu gestalten. »


Engelskirchen: Empfang als Dank

250 Bürger erlebten abwechslungsreiches Programm

Bürgermeister Dr. Gero Karthaus hatte, als "Dankeschön" an die gesamte Engelskirchener Bevölkerung zum "Ersten Empfang" der Gemeinde eingeladen. Zahlreiche Gäste aus Industrie und Gewerbe, Vereinen, Verbänden, sozialen Einrichtungen und Kirche hatte Karthaus in die Mensa des Schulzentrums Walbach, Ründeroth, eingeladen. »


Ein digitaler Denkmalpfad

Ab sofort kann das Gelände rund um das Kraftwerk Ermen & Engels mit dem Smartphone erkunden werden

Ab sofort kann man den Denkmalpfad rund um das Kraftwerk Ermen und Engels in seiner digitalen Dimension erleben. Zwei Jahre hat die Umsetzung in Kooperation mit dem Kunsthistoriker Dr. Helge David gedauert, der im Museumsarchiv - unterstützt von Friederike Weber vom Förderverein - passende Dokumente und Fotos ausfindig gemacht hat. »


32.500 Euro für Vereine

Vertreter nahmen Spenden im Caritas-Haus entgegen

Die Vertreter von 38 Vereinen aus Engelskirchen und Lindlar hatten sich im Caritas-Haus Engelskirchen eingefunden, um die Spenden aus dem PS- Zweckertrag entgegen zu nehmen. »


In Ründeroth ging´s rasend rund

Frühlingswetter lockte die Besucher zur Maikirmes

Bei blauem Himmel und Sonnenschein waren zahlreiche Besucher zum Fassanstich durch Michaela Engelmeier (MdB) und den Aktivkreis Ründeroth gekommen, mit dem das Bühnenprogramm am "Alter Markt" eröffnet wurde. »


Von der Klappunterhose zum String-Tanga

Ausstellung im Industriemuseum bis 25. Oktober zu sehen

Mehr als 250 reizvolle Originalexponate wie Korsetts und Krinolinen des 19. Jahrhunderts, aber auch den "Hauch von Nichts" der modernen Dessous können Besucher im Industriemuseum Engelskirchen bestaunen. Die Ausstellung "Dessous - 150 Jahre Kulturgeschichte der Unterwäsche" zeigt, dass zu Beginn eine wahre Wäsche- und Rüschenpracht vorhanden war. »


Spenden für den Hospizdienst

931 Euro für Erwachsenenhospizdienst und Kinder- und Jugendhospizdienst

Gleich über zwei Spenden konnte sich der ambulante Malteser Hospizdienst Aggertal freuen. Bei der Weihnachtsbaumaktion, die schon zum achten Mal stattfand, stellte Pius Graf Spee wieder einen Teil seines Waldes zur Verfügung. »


Sozialführerschein für engagierte Schüler

21 Schüler der Gemeinschaftshauptschule Ründeroth haben erfolgreich am Projekt teilgenommen

Bereits zum fünften Mal wurde der Sozialführerschein an engagierte Schüler verliehen. Dies ist durch den Standortlotsen in Engelskirchen, Hans-Willi Rudloff, möglich, der für "Weitblick", ein Freiwilligendienst aller Generationen im Oberbergischen Kreis, arbeitet. »


Beeindruckende Bilanz der Bürgerstiftung "Wir für uns"

In fünf Jahren 23 Förderprojekte unterstützt

Bereits 23 Förderprojekte unterstützte die Bürgerstiftung "Wir für uns" mit insgesamt 100.000 Euro, in den fünf Jahren ihres Bestehens. Auf Anregung von Bürgermeister Dr. Gero Karthaus, hat sich im Herbst 2009 eine kleine Gruppe von Bürgern zusammengefunden, um eine Bürgerstiftung zum Wohle der Bürger der Gemeinde Engelskirchen zu gründen. »


Basar für die Hospizarbeit

593 Euro für den ambukanten Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst

Zum zweiten Mal spendete eine private Elterninitiative den Erlös eines Second Hand Kinderbasars für einen guten Zweck. Die Idee entstand im Kindergarten. Mittlerweile sind die Kinder größer und so überlegte die Elterninitiative, zweimal im Jahr einen Kinderkleiderbasar zu organisieren und soziale, ortsansässige Einrichtungen zu unterstützen. »


Gelebte Integration

Begegnungstreff im Mehrgenerationenpark am Aggerstrand eröffnet

Rund 200 Gäste fanden sich bei blauem Himmel und Sonnenschein im Mehrgenerationenpark am Aggerstrand ein, um gemeinsam mit Asylbewerbern, dem Standortlotsen von Weitblick, Hans-Willi Rudloff, der AWO Rhein-Oberberg und Bürgermeister Dr. Gero Karthaus den Begegnungstreff offiziell zu eröffnen. »


Spenden für Malawi auf den Weg gebracht

Matratzen, Rollstühle, Medikamente und vieles mehr wurden in den Container gepackt

Beinahe vier Wochen, gut eine Woche länger als geplant, waren Tobias Hachenberg und Daniel Dank, vom Entwicklungshilfswerk "Malawi Goodlife", vor Ort, um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, was die Flutkatastrophe angerichtet hatte. »


Engelskirchen handelt fair

Auszeichnung zur Fairtrade-Gemeinde erfolgte in feierlichem Rahmen

Nach der Beschlussfassung durch den Rat vor einem Jahr, wurde die Gemeinde Engelskirchen nun als Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet. Anfang des Jahres war durch Fairtrade Deutschland die Mitteilung gekommen, dass der Bewerbungsprozess überstanden und alle erforderlichen Voraussetzungen für die Anerkennung erfüllt waren. »


Sportler wurden geehrt

Aktive nahmen Auszeichnungen in der Sporthalle Walbach entgegen

Rund 450 Sportbegeisterte waren zur öffentlichen Sportlerehrung in die Sporthalle Walbach gekommen, um an der Verleihung der Sportplaketten teilzunehmen und sich das bunte, sportliche und musikalische Programm anzusehen. »


E-Medien in der katholischen Bücherei

"e-books, e-audio und e-paper" kommen bei den Lesern gut an

19 engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter mit Inge Kliem als Leiterin der Bücherei diskutierten die Erfolge und Ziele rund um die katholische, öffentliche Bücherei (KöB) Herz Jesu Loope. Zu Gast war Norberth Huthmacher, Diakon der Pfarrei Engelskirchen, der sich umfassend über die Arbeiten rund um die Bücherei informieren wollte. »


Bischof segnete die Taufkapelle

Renovierungsmaßnahmen in Herz Jesu Loope sind abgeschlossen

Während der Zeit der umfassenden Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen in der Pfarrkirche Herz Jesu in Loope mussten die Gemeindemitglieder auf andere Kirchen ausweichen. Sieben Monate wurde das Gotteshaus umfangreich umgebaut und renoviert. »


Gemeinsam den Pinsel geschwungen

Jugendliche organisierten tollen Aktionstag im Asylbewerberheim in Wallefeld

"Viele Hände, schnelles Ende" - dieses Motto bewies beim großen Aktionstag im Asylbewerberheim in Wallefeld wieder einmal seine Richtigkeit. Aufgrund der Initiative der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Oberberg wurde das Gebäude, in einer gemeinsamen Aktion mit den Bewohnern und zahlreichen weiteren Helfern, mit Pinsel und Farbe verschönert. »


kfd-Theatergruppe spendet das "Hutgeld"

Sammlungen der drei Mütterkaffees ergaben insgesamt 4.500 Euro

aem. Engelskirchen. In diesem Jahr fand der "Mütterkaffee" erstmals in der Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Engelskirchen statt. An drei aufeinander folgenden Tagen, war die Turnhalle ausverkauft. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »