250 Bürger erlebten abwechslungsreiches Programm

Bürgermeister Dr. Gero Karthaus hatte, als "Dankeschön" an die gesamte Engelskirchener Bevölkerung zum "Ersten Empfang" der Gemeinde eingeladen. Zahlreiche Gäste aus Industrie und Gewerbe, Vereinen, Verbänden, sozialen Einrichtungen und Kirche hatte Karthaus in die Mensa des Schulzentrums Walbach, Ründeroth, eingeladen. »


Ein digitaler Denkmalpfad

Ab sofort kann das Gelände rund um das Kraftwerk Ermen & Engels mit dem Smartphone erkunden werden

Ab sofort kann man den Denkmalpfad rund um das Kraftwerk Ermen und Engels in seiner digitalen Dimension erleben. Zwei Jahre hat die Umsetzung in Kooperation mit dem Kunsthistoriker Dr. Helge David gedauert, der im Museumsarchiv - unterstützt von Friederike Weber vom Förderverein - passende Dokumente und Fotos ausfindig gemacht hat. »


32.500 Euro für Vereine

Vertreter nahmen Spenden im Caritas-Haus entgegen

Die Vertreter von 38 Vereinen aus Engelskirchen und Lindlar hatten sich im Caritas-Haus Engelskirchen eingefunden, um die Spenden aus dem PS- Zweckertrag entgegen zu nehmen. »


In Ründeroth ging´s rasend rund

Frühlingswetter lockte die Besucher zur Maikirmes

Bei blauem Himmel und Sonnenschein waren zahlreiche Besucher zum Fassanstich durch Michaela Engelmeier (MdB) und den Aktivkreis Ründeroth gekommen, mit dem das Bühnenprogramm am "Alter Markt" eröffnet wurde. »


Von der Klappunterhose zum String-Tanga

Ausstellung im Industriemuseum bis 25. Oktober zu sehen

Mehr als 250 reizvolle Originalexponate wie Korsetts und Krinolinen des 19. Jahrhunderts, aber auch den "Hauch von Nichts" der modernen Dessous können Besucher im Industriemuseum Engelskirchen bestaunen. Die Ausstellung "Dessous - 150 Jahre Kulturgeschichte der Unterwäsche" zeigt, dass zu Beginn eine wahre Wäsche- und Rüschenpracht vorhanden war. »


Spenden für den Hospizdienst

931 Euro für Erwachsenenhospizdienst und Kinder- und Jugendhospizdienst

Gleich über zwei Spenden konnte sich der ambulante Malteser Hospizdienst Aggertal freuen. Bei der Weihnachtsbaumaktion, die schon zum achten Mal stattfand, stellte Pius Graf Spee wieder einen Teil seines Waldes zur Verfügung. »


Sozialführerschein für engagierte Schüler

21 Schüler der Gemeinschaftshauptschule Ründeroth haben erfolgreich am Projekt teilgenommen

Bereits zum fünften Mal wurde der Sozialführerschein an engagierte Schüler verliehen. Dies ist durch den Standortlotsen in Engelskirchen, Hans-Willi Rudloff, möglich, der für "Weitblick", ein Freiwilligendienst aller Generationen im Oberbergischen Kreis, arbeitet. »


Beeindruckende Bilanz der Bürgerstiftung "Wir für uns"

In fünf Jahren 23 Förderprojekte unterstützt

Bereits 23 Förderprojekte unterstützte die Bürgerstiftung "Wir für uns" mit insgesamt 100.000 Euro, in den fünf Jahren ihres Bestehens. Auf Anregung von Bürgermeister Dr. Gero Karthaus, hat sich im Herbst 2009 eine kleine Gruppe von Bürgern zusammengefunden, um eine Bürgerstiftung zum Wohle der Bürger der Gemeinde Engelskirchen zu gründen. »


Basar für die Hospizarbeit

593 Euro für den ambukanten Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst

Zum zweiten Mal spendete eine private Elterninitiative den Erlös eines Second Hand Kinderbasars für einen guten Zweck. Die Idee entstand im Kindergarten. Mittlerweile sind die Kinder größer und so überlegte die Elterninitiative, zweimal im Jahr einen Kinderkleiderbasar zu organisieren und soziale, ortsansässige Einrichtungen zu unterstützen. »


Gelebte Integration

Begegnungstreff im Mehrgenerationenpark am Aggerstrand eröffnet

Rund 200 Gäste fanden sich bei blauem Himmel und Sonnenschein im Mehrgenerationenpark am Aggerstrand ein, um gemeinsam mit Asylbewerbern, dem Standortlotsen von Weitblick, Hans-Willi Rudloff, der AWO Rhein-Oberberg und Bürgermeister Dr. Gero Karthaus den Begegnungstreff offiziell zu eröffnen. »


Spenden für Malawi auf den Weg gebracht

Matratzen, Rollstühle, Medikamente und vieles mehr wurden in den Container gepackt

Beinahe vier Wochen, gut eine Woche länger als geplant, waren Tobias Hachenberg und Daniel Dank, vom Entwicklungshilfswerk "Malawi Goodlife", vor Ort, um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, was die Flutkatastrophe angerichtet hatte. »


Engelskirchen handelt fair

Auszeichnung zur Fairtrade-Gemeinde erfolgte in feierlichem Rahmen

Nach der Beschlussfassung durch den Rat vor einem Jahr, wurde die Gemeinde Engelskirchen nun als Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet. Anfang des Jahres war durch Fairtrade Deutschland die Mitteilung gekommen, dass der Bewerbungsprozess überstanden und alle erforderlichen Voraussetzungen für die Anerkennung erfüllt waren. »


Sportler wurden geehrt

Aktive nahmen Auszeichnungen in der Sporthalle Walbach entgegen

Rund 450 Sportbegeisterte waren zur öffentlichen Sportlerehrung in die Sporthalle Walbach gekommen, um an der Verleihung der Sportplaketten teilzunehmen und sich das bunte, sportliche und musikalische Programm anzusehen. »


E-Medien in der katholischen Bücherei

"e-books, e-audio und e-paper" kommen bei den Lesern gut an

19 engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter mit Inge Kliem als Leiterin der Bücherei diskutierten die Erfolge und Ziele rund um die katholische, öffentliche Bücherei (KöB) Herz Jesu Loope. Zu Gast war Norberth Huthmacher, Diakon der Pfarrei Engelskirchen, der sich umfassend über die Arbeiten rund um die Bücherei informieren wollte. »


Bischof segnete die Taufkapelle

Renovierungsmaßnahmen in Herz Jesu Loope sind abgeschlossen

Während der Zeit der umfassenden Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen in der Pfarrkirche Herz Jesu in Loope mussten die Gemeindemitglieder auf andere Kirchen ausweichen. Sieben Monate wurde das Gotteshaus umfangreich umgebaut und renoviert. »


Gemeinsam den Pinsel geschwungen

Jugendliche organisierten tollen Aktionstag im Asylbewerberheim in Wallefeld

"Viele Hände, schnelles Ende" - dieses Motto bewies beim großen Aktionstag im Asylbewerberheim in Wallefeld wieder einmal seine Richtigkeit. Aufgrund der Initiative der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Oberberg wurde das Gebäude, in einer gemeinsamen Aktion mit den Bewohnern und zahlreichen weiteren Helfern, mit Pinsel und Farbe verschönert. »


kfd-Theatergruppe spendet das "Hutgeld"

Sammlungen der drei Mütterkaffees ergaben insgesamt 4.500 Euro

aem. Engelskirchen. In diesem Jahr fand der "Mütterkaffee" erstmals in der Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Engelskirchen statt. An drei aufeinander folgenden Tagen, war die Turnhalle ausverkauft. »


Hauptgewinn und Spende

Teilerlös der Weihnachtstombola wurde an die Vorratskammer übergeben

Auch im vergangenen Jahr organisierte der Aktivkreis Ründeroth wieder eine Weihnachtstombola. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass die Hälfte des Erlöses an die Vorratskammer Engelskirchen gespendet wird. »


Der Prinz brachte den Sonnenschein

Tausende feierten den Höhepunkt des Straßenkarnevals

Den Höhepunkt der 122. Session feierten die Närrischen Oberberger gemeinsam mit tausenden Jecken. Noch bevor der Karnevalsumzug sich in Bewegung setzte war die Bundesstraße 55 von der Hardt über die Leppestraße bis hin zum Ortsausgang an der Grundschule voller bunt kostümierter Karnevalisten. Es beteiligten sich fast 50 Wagen und Fußgruppen am Umzug. »


Ganz Ründeroth stand Kopf

Gutes Wetter sorgte für Ausnahmezustand

Petrus zeigte, dass er ein großes Herz für die Ründerother Jecken hatte und schickte bestes Wetter ins Aggertal. So verwunderte es nicht, dass sich der Ortskern schon lange bevor der Karnevalszug loszog gefüllt hatte. Der fast 30 Wagen starke jecke Lindwurm startete in Wiehlmünden und erfreute sich dort schon an einem breiten Publikum. »


Buntes, jeckes Treiben in Engelskirchen

Kinderzug begeisterte große und kleine Jecken am Straßenrand

Bei strahlendem Sonnenschein zog der Kinderzug, an den vielen kleinen und großen Jecken am Straßenrand, vorbei. Vorneweg die Schweizer Dieli Fäger, die die Jecken am Straßenrand mit ihrer Musik begeisterten. »


Tag der 112 mit den Maltesern

Im Ernstfall zählt jede Sekunde, daher gilt es richtig zu Handeln

Hilfe zu rufen ist die einfachste Art zu helfen. Doch nicht einmal 20 Prozent der Deutschen wissen, dass die Notrufnummer 112 auch in ganz Europa gilt. Zum "Tag der 112" am 11.2. möchten die Malteser die Notrufnummer fest in den Köpfen der Menschen verankern. »


Mit Charme und Virtuosität

Konzert in der "Kleinen Philharmonie" begeisterte das Publikum

Zu einem ganz besonderen Konzert in der "Kleinen Philharmonie" in der Aggertalklinik Engelskirchen hatte Organisator Rolf Faymonville mit Unterstützung von Dr. Jürgen Hekler, Ärztlicher Direktor der Aggertalklinik, eingeladen. »


Folgen der Flutkatastrophe

Hilfe für Malawi - Spenden erbeten

Ende Februar soll ein Seecontainer mit medizinischem Equipment wie Betten, Matratzen, Rollstühlen, Gehhilfen und Sanitärbedarf vom Entwicklungshilfswerk Malawi Goodlife von Engelskirchen aus nach Malawi geschickt werden. »


Superjecke Stimmung in der "Kleinen Philharmonie"

Karnevalistische Familiensitzung in Aggertalklinik begeisterte Patienten, Angehörige und Einheimische

Die Familiensitzung in der Aggertalklinik ist seit mehr als 20 Jahren eine Tradition im Engelskirchener Karneval. Eigentlich war die Sitzung für die Patienten und ihre Angehörigen gedacht. Seit vielen Jahren kommen aber auch Einheimische, um am Sonntagnachmittag ein tolles, karnevalistisches Programm geboten zu bekommen. Die Aggertalklinik lud gemeinsam mit der Karnevalsgesellschaft (KG), Närrische Oberberger in den Festsaal der Klinik ein. »


Superjecke Herrensitzung

Herren von nah und fern genossen abwechslungsreiches Programm

Schon lange bevor das Programm begonnen hatte, waren fast alle Plätze in neuen Prunksaal der KG Närrische Oberberger in der Grundschule Engelskirchen von jecken Herren besetzt. Engelskirchener Jecke und Jecke aus den umliegenden Gemeinden waren zur Herrensitzung angereist, um das "tolle, zu erwartende Programm" zu erleben. »


Kasall für jecke Wiever

Musikprogramm der Extraklasse sorgte für ausgelassene Stimmung

Wenn die KG Närrische Oberberger zur Damensitzung einlädt, dann spielt es keine Rolle, ob Supergirl, Märchenfee oder Schornsteinfegerin, die jecken Mädels lassen es richtig krachen. Mit dem Einmarsch des Damenelferrates und des Sitzungspräsidenten Marco Tessitori begann die äußerst beliebte Veranstaltung. »


"Jecke Plakette" für die Narren

Engelskirchens närrischer TÜV prüfte die Tollitäten

Seit dem Jahr 2000 unterziehen strenge Prüfer des TÜV-Rheinland, Prüfstelle Loope, alljährlich die Tollitäten ihres Einzugsgebietes einer Hauptuntersuchung. »


Sternsinger bei Gero Karthaus

Segen bringen und sammeln für den guten Zweck

"Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit" lautete das Motto der Aktion Dreikönigssingen, an der sich auch Mädchen und Jungen als Sternsinger sowie zahlreiche Helfer der katholischen Pfarrgemeinden Engelskirchen, Loope, Osberghausen und Ründeroth beteiligten. »


Der Engelskirchener Bürgermeister übergibt das Zepter

Prinz Tom I. und Prinzessin Ina sind das neue Prinzenpaar der KG Närrische Oberberger

Das neue karnevalistische Wohnzimmer der Gemeinde, die Sporthalle der Grundschule Engelskirchen, hatte sich schon lange vor Programmbeginn gefüllt. Zum Prinzenball der KG Närrische Oberberger waren neben vielen Engelskirchener Jecken auch Nachbarvereine aus der Region gekommen. »


Das jecke Kinderzimmer Oberbergs

Abwechslungsreiches Programm und gute Musik ließen KG Närrische Oberberger die Bühne rocken

Was die großen können, können die Kids in Engelskirchen schon lange. Wenn die KG Närrische Oberberger zur Kindersitzung ruft, dann füllt sich der Saal wie von selbst. Ein gutes Programm mit viel Spaß und Musik heißen die Zutaten für die erfolgreiche Veranstaltung. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »