Königlicher Rathausbesuch

Bürgermeister empfing die Sternsinger

sg. Engelskirchen. Bürgermeister Dr. Gero Karthaus durfte rund 60 ganz besondere Gäste im Rathaus empfangen.
Die Sternensinger aus Engelskirchen, Loope, Ründeroth und Osberghausen hatten sich auf den Weg gemacht, um den traditionellen Segensgruß in das Rathaus zu bringen.

Nachdem die Kinder von Bürgermeister Karthaus und einigen Ratsmitgliedern empfangen wurden, ging es musikalisch im Rathausfoyer zu. Dann zeigte sich Karthaus spendabel und überreichte allen vier Gruppen Geldumschläge. Er bedankte sich bei den Sternensinger für ihr beispielhaftes Verhalten und die gezeigte Solidarität mit den Kindern in der Dritten Welt. Dieses Jahr steht das Dreikönigsingen unter dem Motto "Klopft an Türen, pocht auf Rechte!".

Eine kleine Überraschung gab es auch für den Pastoralreferenten Peter Urban. Ihm wünschten die Kinder mit einem Geburtstagsständchen alles Gute. Nachdem auch der Segensspruch am Rathauseingang angebracht war, gab es im Ratssaal eine kleine Stärkung.

Letzte Änderung: Donnerstag, 12.01.2012 11:34 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »